Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 624 mal aufgerufen
 Hydraulik
MHS Offline



Beiträge: 321
Punkte: 305

02.09.2018 11:56
Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Hallo zusammen

Ich bin gerade am Aufbau eines Modells mit Palfingerkran.
Das Modell hat zwei Ventilblöcke .
Einer mit 3 Ventile und der andere mit 4 Ventile
Da das mein erstes Modell mit Hydraulik wird bräuchte ich einen Anschlussplan für Ventilblock.
Die pumpe ist schon eingebaut und die Saugleitung verlegt.
Jetzt geht es mir drum wie ich die Ventile mit dem schlauch anfahre außerdem möchte ich noch ein Manometer einbauen ?
Auf Bild drei habe ich die Anschlüsse Durchnummeriert.
Anschluss Nummer 6 ist ein Druckregelventil.

Ich hoffe ihr könnt mir damit etwas behilflich sein .

Martin

MHS Offline



Beiträge: 321
Punkte: 305

02.09.2018 11:58
#2 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Bilder Vergessen !

Angefügte Bilder:
Hydraulik 1.jpg   Hydraulik 2.jpg   Hydraulik 3.jpg  
Crazydiver Offline




Beiträge: 229
Punkte: 263

02.09.2018 17:07
#3 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Moin Martin,ich habe erstmal eine Frage wo für stehen die Zahlen in der einen Aufnahme.Da die Nummer 6 das Regelventil ist zur Druckeinstellung muß in dem Bereich irgendwo ein Ausgang sein wo ein Manometer angeschlossen wird.Denk auch daran das in der Saugleitung vor der Pumpe ein Filter sitzen sollte um Schlamm(Metallabrieb) und Harz abzufiltern.Sind die Ventil welche 2 Stellungen haben ?
Gibt es auch Aufnahmen von der Haltewinkelseiten? Es kann sein das 1 der Druckanschluß von der Pumpe da die 4 gegenüber ist.
MfG
Lutz

MHS Offline



Beiträge: 321
Punkte: 305

03.09.2018 19:11
#4 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Hallo Lutz

Die Zahlen stehen für die Anschluss Möglichkeiten Positionen .
Ein Filter hab ich natürlich vor der Saugleitung eingebaut ( Im Tank ) .
Hier noch zwei Bilder von den Stirnseiten vom Ventilblock .

Gruß Martin

Angefügte Bilder:
Hydraulik 4.jpg   Hydraulik 5.jpg  
Lahntaltrucker Offline




Beiträge: 168
Punkte: 134

03.09.2018 21:38
#5 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Hallo Martin,

anbei einen Original Anschluss-Plan von Veroma.
A / B stehen für die jeweiligen Zylinder Anschlüsse pro Ventil (Kanal). Der Ausgang vom Steuerblock (hier links im Bild) kommt zurück in den Tank. Von Pumpe zum Anschluss P (Eingang) In diese Leitung baust Du auch dein Druckmanometer mit ein, z.B. mit einem T-Stück, bzw das DM hat ja ein größeres Gewinde und benötigt einen Block zur Aufnahme. Dann kannst Du dort auch die Anschlüsse von Pumpe und Steuerblock Eingang mit verbauen. Am Druckbegrenzungsventil (Einstellschraube) muss es noch einen Ausgang geben, evtl mit T gekennzeichnet, der ebenfalls zurück zum Tank gehört. Hier strömt das Öl, dass bei erreichen des eingestellten Drucks über das DBV abgeleitet wird, zurück in den Tank.



Gruss Ulli

MHS Offline



Beiträge: 321
Punkte: 305

04.09.2018 16:19
#6 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Hallo Ulli

Danke für den Plan .
Es sind leider keinerlei Kennzeichnungen an dem Ventilblock .
Dann werde ich es mal so Verschlauchen :

Nummer 1 : Druckleitung P von der Pumpe
Nummer 2 : Rückfluss in den Tank
Nummer 3 : Blindstopfen
Nummer 4 : Rückfluss in den Tank
Nummer 5 : Blindstopfen
Nummer 6 : Einstellschraube DBV


Gruß Martin

Lahntaltrucker Offline




Beiträge: 168
Punkte: 134

04.09.2018 17:57
#7 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Hallo Martin,

hört sich erst mal gut an. Ich würde es auch so machen. Die Anschlüsse 5 und 3 sind wahrscheinlich die Bohrungen der Rück Kanäle links und recht vom Steuerventil, die dann zusammen geführt zum Ausgang geleitet werden.
Das beim Betätigende Öl eines Zylinders, automatisch rückströmende Öl aus der anderen Seite des Zylinder's wird nämlich nicht in der Mitte des Steuerblocks, sondern je nach Zylinderbewegung auf der einen, oder der anderen äußeren Seite des Steuerblocks zurückgeführt und dann zu einem Ausgang zurück zum Tank zusammen gefasst. Diese Bohrungen wurden dann mit Gewinde (Wahrscheinlich M5) und Schraube mit Dichtung verschlossen.
Versuch es einfach, kann nichts großartig passieren.
Achte darauf, dass dein DBV erst mal ganz lasch eingestellt ist. Du kannst den Druck ja anhand deines Manometers sehen. Und wenn deine Schläuche nicht für den eingestellten Druck ausgelegt sind, wird die Sache ganz schnell, ganz Ölig.
Tipp am Rande:
Zieh dir alte Sachen an, der Sabber geht kaum aus den Klamotten.

Auf eine große Freude, wenn der Zylinder sich das erste mal bewegt !
Halt uns mal auf dem laufenden, möglicherweise sind diese Infos für Leute die sich nicht, oder noch nicht an Hydraulik herantrauen recht hilfreich und motivierend.

Gruss Ulli

Crazydiver Offline




Beiträge: 229
Punkte: 263

09.09.2018 16:35
#8 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Hallo Martin, wie ich sehe hat man Dir schon geholfen.Es wär besser gewesen wenn der Hersteller der Ventil bekannt gewesen wäre.Ich habe nämlich Ventile von Magom verbaut die sind normalerweise für den Tamiya/Wedico Maßstab vorgesehen gehen aber auch für den 1:8 Maßstab bei höheren Druck.
MfG
Lutz

MHS Offline



Beiträge: 321
Punkte: 305

09.09.2018 16:52
#9 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Hallo Lutz

Ich bin gerade an der Verschlauchung dran .
Aber mal zu Modell :
Es ist ein Brami Modell mit Palfingerkran und ich denke das es Original Ventile von Brami sind .
Ob der die aber selbst hergestellt hat weis ich leider nicht BZW. oder wer die damals hergestellt hat .


Gruß Martin

Actros-Fan Offline



Beiträge: 89
Punkte: 103

10.09.2018 00:21
#10 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Ich meine in einem Sonderheft der damaligen AMT einen Bericht über einen selbst gebauten Kran in 1:8 gelesen zu haben. In dem wird detailiert beschrieben wie dieser Ventilblock zu bauen ist. Ich selber habe ihn Mitte der 90er Jahre mit Hilfe auch gebaut. Die jetzigen Ventile von Veroma erinnern mich sehr stark an diese Ausführung. Ich muß mal in die Tiefen des Archivs tauchen, da ich das Heft garantiert noch habe.

Freundliche Grüße aus dem Harz von Andreas

MHS Offline



Beiträge: 321
Punkte: 305

13.09.2018 18:19
#11 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Hallo Andreas

Das wäre super wenn du das Heft mit dem Bericht finden würdest .
Das würde mich auf jedenfalls interessieren.

Mittlerweile bin ich auch weiter gekommen und hab den Kran zum laufen gebracht.

Hier mal die neue Belegung der Ausgänge:

Nummer 1 : Druckleitung P von der Pumpe
Nummer 2 : Blindstopfen
Nummer 3 : Blindstopfen
Nummer 4 : Rückfluss in den Tank
Nummer 5 : Blindstopfen
Nummer 6 : Einstellschraube DBV

Gruß Martin

Actros-Fan Offline



Beiträge: 89
Punkte: 103

19.09.2018 00:48
#12 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Man gut das ich nix wegschmeiße! Ich habe doch tatsächlich den fast 30 Jahre alten Bericht aus der AMT 5/89 wieder gefunden, allerdings nur die 2 Seiten mit der Beschreibung. Ich hoffe die PDF Datei hier anhängen zu können. Den Bauplan vom VTH habe ich auch noch, siehe Anhang.

Freundliche Grüße aus dem Harz von Andreas

Dateianlage:
Hydraulik 1.pdf
Hydraulik 2.pdf
MHS Offline



Beiträge: 321
Punkte: 305

19.09.2018 17:25
#13 RE: Anschlussplan für Ventilblock. Zitat · antworten

Hallo Andreas

Dank für die PDF das bringt mir viel .

Gruß Martin

Kolben »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen